Wix2 - 83.jpeg

PREHISTORY 1984 - 2007

 

The Twannberg meteorite is by far the biggest of the eight Swiss meteorites. The first mass of 15.9 kilos was found in 1984 by Mrs. Margrit Christen while plowing a field. In 2000, Mr. Marc Jost found a second mass (2.2 kg) on an attic of an old house in Twann. In 2005, a mislabeled piece in the collection of the Schwab museum in Biel/Bienne was recognized as the third mass (2.5 kg). In 2007, three small additional pieces were found in the Twannbach River by two gold prospectors.

 

The Twannberg meteorite is the one and only European meteorite, classified as IIG iron!

 

Intensive searches revealed more than 500 additional pieces with a total mass of 73 kilos.

 

This mass just represents a cube of 22 cm side length!

VORGESCHICHTE 1984 - 2007

 

Der Twannberg Meteorit ist der Meteorit mit der bisher grössten Masse die in der Schweiz gefunden wurde. Er ist einer der acht bis heute bekannten Schweizer Meteorite.

Das erste Stück (TW1; 15.9kg) wurde am 9. Mai 1984 auf der Gruebmatt von Margrit Christen beim Pflügen eines Ackers gefunden. Im Jahr 2000 fand Marc Jost ein weiteres Fragment auf einem Estrich in einem alten Haus im Dorf Twann (TW2; 2.2kg). Im Jahr 2005 fand man ein weiteres Stück (TW3; 2.5kg) in einer alten Mineraliensammlung des ehemaligen Museum Schwab. Dieses Stück wurde irrtümlich als „irdisches“ Gestein (Eisenglanz) gehalten, das Naturhistorische Museum in Bern testete den Stein und es stellte sich heraus, dass es sich ebenfalls um ein Fragment des Twannberg Meteoriten handelt.

Im Jahr 2007 wurden 3 weitere Fragmente im Twannbach beim Goldwaschen gefunden. Die bis ins Jahr 2007 gesammelten Massen haben ein Gewicht von ~20.7 kg und befinden sich mehrheitlich in der Sammlung des Naturhistorischen Museums der Burgergemeinde Bern.

Beim Twannberg Meteoriten handelt sich um den einzigen bisher in Europa entdeckten Eisenmeteoriten der seltenen Klasse IIG.

Aufgrund der neuen Funde hat sich die Gesamtzahl bis August 2016 auf annähernd 600 Stücke erhöht. Das Gesamtgewicht der Funde beläuft sich heute auf gute 73 kg.

 

Dies entspricht einem Würfel von ca. 22 cm Kantenlänge.

Wix2 - 51.jpeg
Wix6 - 72.jpeg
the good.jpg
Wix3 - 38.jpeg
Wix2 - 101.jpeg
TW474-1 - 4.jpeg

On 29 April 2016 I finally find my first and only :-) Twannberg meteorite. No. TW 474 - 15.4 g. Better than nothing. 

Wix5 - 8 (1).jpeg

Below pictures of Twannberg meteorites which we offered in the last years. If you are interested in individuals and or slices, please contact me.